Rail

Belden bringt neues Hochtemperatur-Cat-7-Ethernet-Datenkabel mit Bahnzulassung auf den Markt

Die neue RailTuff™-Datenleitung bietet zusätzliche Bandbreiten für erweiterte Ethernet-Anwendungen für ein gesteigertes Reiseerlebnis, mehr Sicherheit und Komfort.

Belden RailTuff™-BE43802, ein neues, speziell für den Personenschienenverkehr entwickeltes Cat-7-Ethernet-Datenkabel, wird sowohl einen wesentlichen Beitrag zur Integration von Kommunikationsnetzen und zur Passagiersicherheit leisten als auch für mehr Komfort und einen effizienteren Betrieb sorgen.

BE43802-PB136

Das Datenkabel Belden BE43802 wurde hauptsächlich für Ethernet-basierte Bordkommunikationssysteme von Zügen entwickelt.


Das Belden-Datenkabel BE43802 ist eine ideale Erweiterung des bewährten Belden-Kabelportfolios für zuverlässige und schnelle Datenübertragungsnetze (100 Mbit/s bzw. 1 Gbit/s) in verschiedenen Bereichen des Transportwesens. Mit diesem Kabel können Betreiber weitere Services für Passagiere anbieten und so das Reisen noch komfortabler machen. Denn die Übertragungsgeschwindigkeit von 10 Gbit/s bietet ausreichend Bandbreite für das stetig wachsende Datenvolumen.


  • Zukunftssicher
    - 10 Gbit/s Übertragungsleistung
  • Sicherheit
    - Beste maximale Betriebstemperatur am Markt: Kabel ist für eine Betriebstemperatur bis +90°C ausgelegt und übererfüllt somit die Anforderungen der Klasse TX der Norm EN 50155:2007 für Bahnanwendungen (kurzfristig +85°C)
  • Effizienz
    - Zuverlässige Systemfunktion dank hochflexiblem 19-drähtigen Kupferleiter
    - Kleiner Biegeradius – Kabel kann gebogen werden, ohne die Signalübertragung zu beeinträchtigen; garantiert einfache, optimale Installation bei begrenztem Platz

Das neue Kabel wurde entwickelt für die Übertragung von Ethernet-basierten Daten und Signalen insbesondere für On-Bord-Anwendungen in Zügen – für ein effizientes und zukunftssicheres Ethernet-Backbone.

Zu den wichtigsten Einsatzbereichen gehören:

  • Train Consist Network (TCN)
  • Fahrgast-Information und -Unterhaltung
  • Multimedia-Dienste
  • Sicherungssysteme, Überwachung
  • Zugdiagnose
  • Fahrgelderhebung und Fahrkartenausstellung
  • Funkgesteuertes Zugsteuerungssystem (CBTC)

Die hochflexiblen, feindrähtigen Litzenleiter sorgen für erhöhte Lebensdauer; gleichzeitig garantiert der einzigartige Kabelaufbau Sicherheit und Komfort für die Passagiere.

  • Das halogenfreie sowie flammen- und ölbeständige Kabel zeichnet sich vor allem durch eine maximale Betriebstemperatur von 90°C aus und übertrifft damit die Anforderungen der Klasse TX der Norm EN 50155:2007 Bahnanwendungen (kurzfristig 85° C). Das macht es zu einer besonders sicheren Option für den Einsatz in zahlreichen Systemen des Personenschienenverkehrs.
  • Der 19-drähtige Litzenleiter sorgt für größere Flexibilität und längere Lebensdauer. Der kleine Biegeradius ermöglicht auch Installationen, bei denen nur begrenzter Platz zur Verfügung steht, ohne dass die Signalübertragung beeinträchtigt wird. Die kombinierte Geflecht- und Folienschirmung bietet hervorragenden Schutz gegen elektromagnetische Interferenzen (EMI) und sorgt zudem für höchste Festigkeit.
  • Ein auffallender blauer Kabelmantel erleichtert die Identifizierung nach der Installation.


Belden RailTuff™ Ethernet-Datenleitungen

RailTuff_range

Lösungen & Märkte von Belden

Transport_de

Informieren Sie sich über unsere Lösungen für den Transportsektor

Download